Wappen der Gemeinde Reinsbüttel

Berichte aus der Wehr - Jahrgang 2016

Harmonische Jahresversammlung in Reinsbüttel 

Bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Reinsbüttel begrüßte Wehrführer Thorsten Hansen neben 24 aktiven Kamerad(in)en auch 9 Mitglieder aus der Ehrenabteilung.

Die Freiwillige Feuerwehr Reinsbüttel, gegr. 1893, hat derzeit 34 Aktive Kameradinnen und Kameraden. Das Durchschnittsalter liegt bei 38 Jahren.

Das Einsatzspektrum reichte im vergangenen Jahr von der Brandbekämpfung über Evakuierung von gefährdeten Gebäuden durch Gasaustritt, einfangen einer Pferdeherde, bis hin zur nächtlichen Personensuche in Zusammenarbeit mit der Hundestaffel.

Neu aufgenommen wurden Maria Gerbracht, Jasmin Rathje und Alexander Joschko.

Jan Gerbracht wurde zum Hauptfeuerwehrmann befördert.

Hauptfeuerwehrmann Thomas Möller wurde für 25 Jahre Feuerwehrdienst geehrt und vom stellvertretenden Kreisbrandmeister Klaus Vollmert mit dem Brandschutzehrenzeichen in Silber am Band ausgezeichnet. Ehrenmitglied Neel Kahlcke wurde für 40 Jahre Mitgliedschaft in der Wehr geehrt.

Bei den Wahlen wurde Sören Schoof zum neuen Funkwart gewählt. Schriftführer Matthias Oppermann und der Sicherheitsbeauftragte Dirk Schweder wurden für weitere 6 Jahre im Amt bestätigt.

Bürgermeister der Gemeinde Dirk Rathje lobte den guten Zusammenhalt und die gute Kooperation mit der Gemeinde.

Verpflichtung:
Hier wird Maria Gerbracht vom Wehrführer per Handschlag verpflichtet.

Ehrungen: Hier wird Hauptfeuerwehrmann Thomas Möller für 25 Jahre Feuerwehrdienst vom stellv. Kreisbrandmeister Klaus Vollmert geehrt.

Die Geehrten:
Hfm Thomas Möller, Hfm Jan Gerbracht, Wehrführer Hansen, Lm Neel Kahlcke

(c) dithmarscher webservice, Stand: 01-2017